Werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen?

Die meisten schweizerischen Krankenkassen honorieren die Musiktherapie über ihre komplementärmedizinischen Zusatzversicherungen.

Die dafür zuständigen Kontrollorgane sind das EMR (Erfahrungsmedizinisches Register) und die ASCA (Stiftung zur Anerkennung und Entwicklung der Alternativ- und Komplementärmedizin). Das EMR und die ASCA sind unabhängige, gesamtschweizerisch tätige Stellen, die ein Qualitštslabel für die Aus- und Weiterbildung von Therapeuten der Komplementšrmedizin vergibt. Dieses Label wird Therapeuten vergeben, die an einer vom EMR/ASCA registrierten Institution ihre Aus- oder Weiterbildung absolviert haben.

Partner-Liste der EMR oder ASCA angeschlossenen Krankenversicherer, die Musiktherapie unterstützen finden sie hier: Partner-Liste EMR
Partner-Liste ASCA

Muss ich ein Instrument spielen können?

Werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen?

Wird in der Musiktherapie auch gesprochen?

Wie gestaltet sich eine Therapie?

Wie lange dauert eine Therapie?

item2a

Start